Praktisches

Praktisches

Schulkonzept

Christliche Werte und allgemeine Bildung

In der Privatschule Altavilla vermitteln wir den Kindern christliche Werte auf biblischer Basis und allgemeine Bildung nach dem Lehrplan des Kantons Freiburg.

  • Wir sehen den Menschen als Geschöpf Gottes. Er ist fehlbar und dennoch von Gott geliebt. Nach diesem Verständnis wollen wir Nächstenliebe praktizieren und fördern.
  • Durch gemeinsame Andachten und lebensbejahende Lerninhalte im fächerübergreifenden Unterricht werden christliche Werte veranschaulicht.
  • Aus ihrem christlichen Glauben heraus sind die Lehrpersonen bestrebt ein Vorbild zu sein.
  • Als Voraussetzung für gute Bildungsabschlüsse vermitteln wir unseren Schülerinnen und Schülern ein fundiertes Allgemeinwissen.
  • Der allgemeine Lehrplan und die zusätzlichen Angebote sollen dazu dienen, die Kinder ganzheitlich zu fördern.

Offenheit

Wir achten die Persönlichkeit des Kindes, unabhängig seiner Herkunft und Religion.

  • Jedes unserer Kinder ist eine Persönlichkeit mit Stärken und Schwächen, Gaben und Begrenzungen. Wir wollen jedes Kind in seiner Einzigartigkeit annehmen, es wertschätzen und helfen, sich weiterzuentwickeln.
  • Wir sind offen für jedes Kind, das von unserem Angebot gebrauch machen möchte.

Charakterentwicklung

Wir stärken und fördern die Charakterentwicklung der Kinder im Schulalltag.

  • Wir wollen die Kinder in Schul- und Alltagssituationen erleben lassen, dass Charaktereigenschaften wie Fleiss, Zuverlässigkeit, Ordnung, Ehrlichkeit, Pünktlichkeit, Einsatzbereitschaft, Geduld und Freundlichkeit erstrebenswert sind.
  • Diese positiven Charaktereigenschaften möchten wir fördern und die Kinder darin bestärken.

Selbstständigkeit und soziale Verantwortung

Wir leiten die Kinder dazu an, für sich selbst und für ihre Umwelt Verantwortung zu übernehmen.

  • Wir möchten, dass unsere Schülerinnen und Schüler selbst Verantwortung für ihren Lernerfolg übernehmen.
  • Durch Hausaufgaben und Ämter werden die Kinder zur Selbständigkeit angehalten.
  • Wir bereiten sie darauf vor, ihr Leben selbständig zu bewältigen und eigenverantwortlich zu gestalten.
  • Durch die praktischen Unterrichtsfächer wie zum Beispiel Kochen und Gartenarbeit lernen die Kinder Fertigkeiten, die ihnen helfen, bereits im Primarschulalter Verantwortung in der Schule und zu Hause zu übernehmen.

Hilfsbereitschaft und Respekt

Wir möchten unseren Kindern den Blick für ihre Mitmenschen, ihre Umgebung und die Welt in der wir leben, öffnen und sie zu respektvollen und hilfsbereiten Persönlichkeiten werden lassen.

  • Wir begegnen uns als Kinder und Lehrpersonen mit gegenseitiger Achtung und gegenseitigem Respekt.
  • Wir wollen unsere Kinder anleiten und ermutigen, Konflikte friedlich zu lösen.
  • Durch bewusst gewählte Schulanlässe werden die Kinder auf die Bedürfnisse anderer Menschen aufmerksam gemacht. Sie lernen zu helfen und stellen fest, dass Geben erfüllend ist.

Eltern und Schule

  • Wir möchten, dass die Eltern die Schulausbildung ihrer Kinder bestmöglich unterstützen.
  • Wir erwarten, dass die Eltern mit den Grundsätzen der Schule einverstanden sind.
  • Die Zusammenarbeit und gemeinsame Ziele von Elternhaus und Lehrpersonen ist die Voraussetzung für das Gelingen des Schulalltags.
  • Wir ermutigen die Beteiligten zum persönlichen Kontakt untereinander.

Unser Angebot

Die im kantonale Lehrplan veröffentlichten Lernziele sind auch Grundlage des Unterrichts an der Privatschule Altavilla. Über diese zum Teil hinausgehend werden folgende Schwerpunkte gesetzt:

  • Werteerziehung: ausgehend vom Bibelunterricht werden die Grundwerte des Christentums als Grundwerte sowohl der Gesellschaft als auch des persönlichen Lebens kennengelernt und eingeübt. Diese Grundwerte bilden ein Fundament auch der übrigen Unterrichtsfächer.
  • praktische Unterrichtselemente erhalten neben theoretischen ein grösseres Gewicht als gemeinhin üblich. Hierzu gehören die Anlage und Pflege eines grossen Schulgartens, die Sorge für Tiere, kreativ-künstlerische Arbeiten, gemeinsames Kochen ebenso wie Pflege und Unterhalt der Räumlichkeiten gemeinsam mit den Lehrpersonen.
  • Naturnähe bestimmte bereits die Auswahl des Standortes. Die Natur als Lehrbuch soll den Kindern helfen, in die Geheinmisse des Lebens einzudringen, Fragen zu stellen und Antworten zu entdecken.
  • Musik soll breiten Raum erhalten, vor allem in Form von Gesang, auch mehrstimmig (Kinderchor). Kinder, die Instrumente spielen, können ihre Kenntnisse erweitern, zum Beispiel im Zusammenspiel.

Schnuppern / Anmelden

Lerne unsere Schule im Herzen von Altavilla kennen. Du kannst bei uns bis zu 3 Tage kostenlos schnuppern und lernst dabei unsere Schule hautnah kennen.

Das erwartet dich bei uns:

  • Eine tolle Gemeinschaft mit unseren Schülern und Lehrpersonen
  • Ein abwechslungsreicher Unterricht
  • Gemeinsames Mittagessen

Wenn Sie sich für das Angebot der Privatschule Altavilla interessieren oder Fragen haben, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.

Privatschule Altavilla
Altavilla 49
3280 Murten

Tel: +41 26 670 30 12
E- Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Web: www.altavilla-privatschule.ch

Ansprechperson:
Ulla-Maria Weisse,
026 670 20 07 (abends)

 

Kosten

Da die Schule von staatlicher Seite keine Subventionen erhält, wird ein Schulgeld erhoben.

Primarschule

Schuljahr (Bezeichnung nach HarmoS) Schulgeld in CHF / Monat
1. bis 3. Schuljahr (3H bis 5H) 680.- (2. Kind 510.-, 3. Kind 340.-)
4. bis 6. Schuljahr (6H bis 8H) 780.- (2. Kind 590.-, 3. Kind 390.-)

 

(Monatliche Kosten, 10 % Reduktion für Geringverdiener)

Schulträger

Schulträger ist die Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Murten.

Adventisten

Download


Komm schnuppern!

Copyright © 2019 Altavillaschule   |   Alle Rechte vorbehalten.   |    Design: www.desim.de   |   Realisierung: meglin.media